• Deutsch
  • English
  • Hungary
  • Chinesisch

Im Herbst 2013 beginnt die Serienproduktion zahlreicher Bauteile für die neuen BMW i-Modelle

August 2013 - Sowohl am Stammsitz Regensburg als auch bei unserer ungarischen Tochterfirma Prec-Cast startet ab Herbst die Serienproduktion von zahlreichen Bauteilen für die BMW i-Modelle.

Beim Regensburger Druckgusswerk Wolf und am Standort Prec-Cast in Ungarn laufen die Vorbereitungen für den Serienstart der i-Modelle von BMW auf Hochtouren.

In Regensburg werden Strukturbauteile für die BMW Modelle i3 und i8 ab Oktober 2013 in Serie produziert. Die Bauteile aus einer Primärlegierung werden zu 100% beschliffen, um auch nach der KTL Beschichtung den hohen Anforderungen an die Oberflächengüte und Maßhaltigkeit gerecht zu werden. Die Bauteile werden bei BMW mit CFK-Bauteilen verklebt.

Des Weiteren fertigt Regensburg auch die Trägerplatte für die Leistungselsektronik für die i-Modelle aber auch für weitere Hybridfahrzeuge von BMW.
Zusätzliche Einbauteile für dieses Modul werden an unserem ungarischen Standort Prec-Cast gegossen, in Regensburg bearbeitet und anschließend, mit einer 2-Komponeneten Silikondichtung versehen, zu 100% auf Dichtigkeit überprüft.
Alle Bauteile für die Leistungselektronik werden an den Elektronikzulieferer Fa. Zollner in Zandt geliefert.

Wir wünschen unseren Kunden BMW und Zollner einen guten Start und uns allen eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Weitere Mitteilungen rund um die Firmengruppe Wolf

Schnell gefunden

Die wichtigsten Inhalte unserer Website in der Übersicht: